Biken Tourentipps

Weissensee: Mountainbike-Trip in die Kärntner Karibik

Bei einem Mountainbike-Urlaub am Weissensee erwarten dich abwechslungsreiche Touren, spannende Trails und ein echtes Naturjuwel.

Türkisfarben glitzert der Weissensee im Sonnenlicht, während ich mit dem Mountainbike an seinem Ufer vorbeiradle. Die weißen Ablagerungen des Kalkgesteins schimmern aus dem Wasser und erinnern mich mehr an die Karibik, als an Südkärnten. Bei diesem Anblick komme ich sofort in Urlaubsstimmung und ich gehe voll und ganz darin auf, einfach in die Pedale zu treten und über die Landschaft zu staunen.

Mountainbike-Touren am Weissensee

Abgesehen von dieser einmaligen Kulisse hat die Region Weissensee auch sportlich einiges zu bieten. Rund um den Weissensee befinden sich 13 gekennzeichnete Routen für Mountainbiker mit über 160 km Länge. Von leichten Touren für Anfänger bis zu langen und anspruchsvollen Strecken ist alles dabei.

Mountainbike Weissensee
Der Weissensee. Ein echtes Naturjuwel.

Große Seerunde: Mit dem Mountainbike rund um den Weissensee

Die längste Route ist die große Seerunde. Bei dieser umrundet man den Weissensee auf 30 km und 900 hm. Start- und Endpunkt der Strecke ist das Weissensee Haus in Techendorf.

Wir fahren die Strecke im Uhrzeigersinn. So haben wir auf der ersten Hälfte der Strecke einen herrlichen Blick auf den Weissensee. Nur wenige Quellwolken trüben die Sicht auf das türkisfarbene Wasser.

Mountainbike Weissensee
Auf der Großen Seerunde um den Weissensee. Die Strecke verläuft durchgehend auf Forststraßen.

Immer wieder kommen wir an Aussichtspunkten vorbei. Der Blick auf den See fasziniert uns derart, dass wir an fast jeder Stelle anhalten und das Wasser bestaunen. Sehr beeindruckend ist auch der Alemergraben, dessen skurrile Felswände einen ins Staunen versetzen.

Am Ostufer des Weissensees befindet sich ein Strandbad. Schon von Weitem können wir hier zahlreiche Badegäste im Wasser ausmachen. Wie verlockend wäre jetzt ein Sprung ins Wasser! Leider haben wir unsere Badesachen im Hotel vergessen und müssen uns mit dem Bad im See noch ein wenig gedulden.

Mountainbike Weissensee
Unten am Ufer das Strandbad Weissensee.

Am Ostufer verlassen wir den See und umradeln die Laka Richtung Weißenbach. Von hier gelangen wir in ein saftig grünes Tal. Bei der Einfahrt werden wir darauf hingewiesen, dass es hier Bären gibt. Ob wir wohl einen sehen werden?

Die Forststraße führt vorbei an Almen, weidenden Kühen und saftig grünen Wiesen. Nach einigen Kilometern gelangen wir zur Fischeralm. Diese lädt zwar zur Brotzeit ein, doch unser Ziel ist heute die Hermagorer Bodenalm auf 1231 m.

Die Bodenalm ist sowohl für Mountainbiker als auch für Wanderer gut zu erreichen. Verwöhnt wird man auf der Alm mit selbstgemachten Spezialitäten wie frischem Almkäse, Sauerrahmbutter und Speck.

Mountainbike Weissensee
Die Hermagorer Bodenalm ist bekannt für ihren guten Käse.

Sennerei auf der Hermagorer Bodenalm

Eine Besonderheit der Hermagorer Bodenalm ist die Sennerei. Hier produziert Walter Fercher Almkäse nach traditioneller Art. In den Sommermonaten hat er von regionalen Bauern 30 Milchkühe ausgeliehen, die auf den umliegenden Almwiesen grasen. Jeden Morgen werden die Kühe gemolken und die gewonnene Milch wird frisch zu Käse und Butter verarbeitet.

Einmal in der Woche kann man an einer Führung in der Sennerei teilnehmen. Dann erzählt Walter, wie der Käse hergestellt wird und beantwortet dir alle Fragen zum Käsen und zum Leben auf der Alm.

Mountainbike Weissensee
Nach dem Besuch auf der Alm geht’s zurück an den Weissensee.

Nach einer Pause auf der Hermagorer Bodenalm machen wir uns wieder auf den Weg. Auf der Bodenalm hat man alle Höhenmeter der Tour bewältigt. Jetzt darf man sich auf eine Abfahrt nach Naggl freuen.

Mountainbike Weissensee
Ein Abkürzen der Tour ist mit der Fähre möglich.

Auch Anfänger sollten sich von der Tour nicht abschrecken lassen. Mit Hilfe der Weissenseeschifffahrt, kann man die Route an verschiedenen Punkten abkürzen und einfach gemütlich mit dem Boot zurück nach Techendorf fahren.

Mountainbike Trails Weissensee

Die Mountainbike Trails Weissensee warten mit rund 10 Kilometer Downhill-Strecke und einem spektakulären Bergpanorama auf dich. Es gibt drei verschiedene Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. So kommen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten.

Die 370 Höhenmeter lange Auffahrt zum Einstieg der Trails kann entweder mit der Weissensee Bergbahn oder über die Route 5 mit eigener Kraft erfolgen.

Die Trails sind abwechslungsreich und bieten stellenweise ein atemberaubendes Panorama auf den Weissensee und die umliegenden Berge.

Mountainbike Weissensee

Da sich die Trail Strecken im Naturpark Weissensee befinden, durften für die Erbauung keine Bäume gefällt werden. So ergeben sich auf vielen Strecken durch enge und steile Kurven Herausforderungen für den Biker.

Wer seine Technik verbessern will, kann die Strecke gemeinsam mit einem örtlichen Guide testen und dabei die richtige Technik vom Profi erlernen.

Mountainbike Weissensee

Tipp: Schiffsrundfahrt auf dem Weissensee

Eingebettet zwischen dem Drautal und dem Gailtal liegt das Naturjuwel Weissensee. Zwei Drittel des Sees sind unverbaut. So befindet sich auch keine Verkehrsstraße rund um den See. Deshalb ist das Verkehrsmittel Nummer eins das Boot. Trotzdem ist Motorbootlärm hier unbekannt. Nur die Weißensee-Schiffe ziehen seit über acht Jahrzenten ihre Linien.

Die Weissensee-Schiffe steuern auf einem Rundkurs acht Haltestellen am See an. So kann man bequem mit dem Fahrrad oder zu Fuß ans andere Ende des Sees gelangen.

Mountainbike Weissensee

Der fjordähnliche See ist fast 12 km lang und an seiner tiefsten Stelle 99 Meter tief. Er liegt auf einer Höhe von 930 m und ist damit der höchstgelegene Badesee Österreichs. Der Weissensee hat Trinkwasserqualität und beherbergt 22 verschiedene Fischarten.

Unterkunftstipp: Hotel Chalets Regitnig

Das Hotel Regitnig ist eines von fünf zertifizierten Mountainbike-Hotels in Österreich. Diese Hotels haben sich auf Mountainbiker spezialisiert und bieten einiges an extra Service nur für Fahrradfahrer. Dazu gehört ein kostenloses Mountainbike-Programm, ein abschließbarer Fahrradkeller, Reparatur- und Wäscheservice und vieles mehr.

Die gemütlichen und stilvoll eingerichteten Charlets bieten dir einen Rückzugsort zum Erholen und Genießen. Vom Balkon können wir über den Weissensee und die umliegenden Berge blicken.

Der SPA-Bereich des Hotels liegt direkt am See. So kannst du dich nach einem Saunagang im kühlen See erfrischen.

Im Hotel Restaurant wirst du nach einem anstrengenden Tag auf dem Mountainbike mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt.

9 Kommentare zu “Weissensee: Mountainbike-Trip in die Kärntner Karibik

  1. katharina kraft

    Liebe Vroni,
    haben eben 3 super Tage am Weißensee verbracht, den See umradelt inklusive Einkehr auf der Bodenalm und ausgiebig im immer noch angenehm warmen Wasser gebadet.
    Liebe Grüße aus Lungötz
    Katharina

  2. Stephan JOHN

    Liebe Veronika!
    Bei Biberwier, nicht weit von der Fernpaßstraße gibt es auch ein Gewässer namens Weißensee. Dieses liegt am Fuß des bekannten Schigebiets Grubigstein. Man blickt auf die gewaltige Westflanke der Zugspitze. Bestimmt kann Max Dir näheres über diese Gegend sagen. Möglicherweise kann man vom Tiroler Weißensee interessante und spektakuläre Touren starten.
    L.G. Papi

    • Lieber Papa,
      danke für deinen Kommentar. Der Tiroler Weißensee ist uns bekannt. Dort in der Nähe ist das Mieminger Gebirge. Da kann man sehr schöne Touren unternehmen. Auch für Mountainbiker gibt es in der Region einiges zu erleben. In Lermoos gibt es den Blindsee-Trail. Den wollen wir demnächst mal fahren.
      Liebe Grüße aus Salzburg
      Vroni

      • Vroni! Der Blindseetrail is…äh…also… der is schon okay und du wirst sicher nicht hinfallen oder so.
        Café Fernstein hat überraschend guten Kuchen.

      • Eckart, was möchtest du mir damit sagen? Ich glaube der Blindseetrail ist ziemlich cool. Jedenfalls schauen die Videos nach einer Menge Spaß auf dem Bike aus!

  3. Peter Reinermann

    Servus ihr zwei,
    vielen Dank für die super Berichte die ihr immer ins Netz stellt.
    Einfach Top !

    Liebe Grüße
    Peter

    • Vielen Dank lieber Peter. Das freut uns sehr zu hören und motiviert uns weiterhin interessante Inhalte für euch zu schreiben!

  4. Danke für den super Beitrag! Gute Idee!! Chris

Hinterlasse uns eine Nachricht!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: